Alles, was euch den Einstieg erleichtert:

Wenn ihr euren Schatz zu uns in die Hoppetosse gebt, beginnt auch für euch ein ganz neuer Abschnitt.
Um euch den Einstieg zu erleichtern, wollen wir euch hier schon einige Infos geben.

Eine kleine Checkliste

Damit euer Kind sich bei uns auch schnell wohl fühlt, gibt es einige Sachen, die ihr bitte mitbringen solltet:

  • Hausschuhe, Lederpuschen oder Stoppersocken
  • Wechselkleidung (je nach Jahreszeit kann diese variieren)
    • Bodys oder Unterhosen und Unterhemden
    • Strumpfhosen und / oder Socken
    • Hose
    • T-Shirt
    • Pullover
  • Schlafsack (je nach Jahreszeit wärmer oder kühler)
  • Kuscheltier / Schnuffeltuch / Kuscheldecke etc.
  • Schnuller
  • Wenn euer Kind schon längere Haare hat, legt bitte Haarspangen und/oder Haargummis bereit
  • Trinkflasche
  • Im Sommer: Sonnencreme und Sonnenhut oder Kopftuch nicht vergessen
  • Regenanzug bzw. Schneeanzug (Gummistiefel könnt ihr bereitstellen, müsst ihr aber nicht. In der Regel können die Kleinen darin noch nicht so gut laufen)
  • 2 Fotos von eurem Liebling: Eines für sein Fach, eines wird gerahmt im Esszimmer aufgehängt

Das besorgen wir:

  • Windeln und Feuchttücher (sollte euer Kind besondere Bedürfnisse haben, sprecht uns bitte an)
  • Zahnbürsten und Zahnpasta

So kann es richtig los gehen!


Ihr könnt gerne alle Sachen beschriften. Euer Kind hat aber sein eigenes Fach und seine eigenen Haken, so dass nix wegkommt.

Ganz wichtig: Kontrolliert hin und wieder die Größen der Wechselkleidung – die Kleinen wachsen schnell raus und im Gegensatz zum heimischen Kleiderschrank, vergisst man die Wechselkleidung in der Kita recht gerne.